Schamanentum

Schamanismus ist eine universelle Weltanschauung. Die Grundidee die hinter diesem Bilde steht lautet:

Alles ist mit Allem verbunden!
oder
Alles ist Eins, und alles was ist, ist beseelt und kommuniziert miteinander.

Die Bedeutung dieser wenigen Worte ist sehr umfassend: bringe ich kleine Dinge in meinem Umfeld in Bewegung – bewegt sich auch etwas im großen Ganzen. Oder anders herum gedacht: Wenn sich am anderen Ende des Universums ein Stern bewegt, kann es passieren, dass sich in deinem Inneren ein Knoten löst.

Alles ist Eins
Heißt auch sich der Verantwortung darüber bewusst zu werden, dass alles was wir im Kleinen tun am anderen Ende der Welt Konsequenzen hat. Dies ist eine alte Weisheit deren tiefe Wahrheit wir heute stark erleben wenn wir zum Beispiel auf unser Klima schauen oder auf die Verteilung der Güter zwischen erster und dritter Welt.

Im Bereich Gesundheit und Heilung setzt uns diese Erkenntnis in größere Zusammenhänge zwischen dem Außen und dem Innen. Das schamanische Bewusstsein verfügt über eine Welt im Inneren eines jeden Individuums. Ein eigener innerer Kosmos dessen Existenz, Belebung und Pflege großen Einfluss auf unsere geistige und körperliche Gesundheit hat. Gleichzeitig existiert dieser Bewusstseins-Kosmos übergreifend als „schamanische Welt“ mit der alle Dinge und Lebewesen in ständigem Austausch stehen.

Im therapeutischen Blickfeld geht es hier um ein Erkennen, Erwecken und Gestalten dieses inneren Kosmos. Dies geschieht mit Hilfe von geführten Bewusstseins-Reisen in Trance Zuständen, die durch bestimmte Rhythmen unterstützt werden.

In meiner Tätigkeit als Mittlerin zwischen den Welten verfüge ich über praktische Erfahrungen in traditionellen schamanischen Techniken wie:

  • Die Krafttier-Reise
  • Die Seelenfacetten – Rückholung
    z.B. nach traumatischen Erlebnissen
  • Das Seelengeleit zur Versorgung Verstorbener
    (auch Tiere)
  • Die Arbeit an Besetzungen
  • Energetische Reinigungen von Räumen und Gebäuden

Schamanismus ist ein menschliches Kulturerbe
Hier und Heute könnte man von der Reanimation einer schamanisch inspirierten Heilkunst sprechen, deren Wurzeln auch in der europäischen Kultur zu finden sind.

Mehr zum Thema unter:
www.schamanisches-netzwerk-europa.eu